Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey in Buchloe

Positive Signale für die unteren Eishockey-Ligen

Kurz vor der abgebrochenen Saison jubelte der Landesligameister ESV Buchloe zuletzt auf eigenem Eis. Das soll am 11. September wieder aufbereitet werden.

Kurz vor der abgebrochenen Saison jubelte der Landesligameister ESV Buchloe zuletzt auf eigenem Eis. Das soll am 11. September wieder aufbereitet werden.

Bild: Michael Lindemann

Kurz vor der abgebrochenen Saison jubelte der Landesligameister ESV Buchloe zuletzt auf eigenem Eis. Das soll am 11. September wieder aufbereitet werden.

Bild: Michael Lindemann

Innenminister Herrmann reagiert auf Bernhard Pohls Anfrage. Förderung gibt es nun auch für Oberligisten. Gleichzeitig hilft die Stadt Buchloe dem ESV.

Kurz vor der abgebrochenen Saison jubelte der Landesligameister ESV Buchloe zuletzt auf eigenem Eis. Das soll am 11. September wieder aufbereitet werden.
Von Buchloer Zeitung/Markus Frobenius
20.08.2020 | Stand: 22:15 Uhr

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) kämpft für die finanzielle Unterstützung des Teamsports, insbesondere des Eishockeys, in Bayern. Deshalb besuchte er jüngst auch den ESV Buchloe.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat