Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ökologische Landwirtschaft

Bio vom Acker ins Glas - Zwei Landwirte aus Buchloe bauen Bio-Gerste für die Aktienbrauerei an

Andreas Bersch

Im grünen Bereich: Landwirt Andreas Bersch von Naturland Buchloe macht als einer von drei Landwirten bei der Aktion für die Öko-Modellregion Ostallgäu mit und baut Gerste für ein Bio-Bier der Aktienbrauerei Kaufbeuren an.

Bild: Landkreis Ostallgäu (Archivfoto)

Im grünen Bereich: Landwirt Andreas Bersch von Naturland Buchloe macht als einer von drei Landwirten bei der Aktion für die Öko-Modellregion Ostallgäu mit und baut Gerste für ein Bio-Bier der Aktienbrauerei Kaufbeuren an.

Bild: Landkreis Ostallgäu (Archivfoto)

Andreas Bersch und Martin Tröbensberger liefern die Gerste für das Projekt Öko-Modellregion. Damit will die Aktienbrauerei Kaufbeuren ein neues Bier kreieren.
22.04.2021 | Stand: 18:25 Uhr

„Damit machen wir mal richtig ein Fass auf“, sagt Florian Timmermann, Projektleiter der Öko-Modellregion Ostallgäu. Nachdem er schon Ende 2020 mit dem Bären-Bräu Nesselwang das erste Ostallgäuer Bio-Bier auf den Weg gebracht hatte, hat er nun mit der Aktienbrauerei Kaufbeuren einen großen Partner gewonnen. Mit dabei sind auch zwei Landwirte aus Buchloe: Andreas Bersch und Martin Tröbensberger sowie Josef Weber aus Türkheim.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat