Rotary Club Buchloe

Rotary Club Buchloe mit neuer Präsidentin: Michaela Schilling übernimmt das Amt

Sabine Eichinger übergibt das Präsidentschaftsamt des Buchloer Rotary Clubs turnusgemäß nach einem Jahr an Michaela Schilling.

Sabine Eichinger übergibt das Präsidentschaftsamt des Buchloer Rotary Clubs turnusgemäß nach einem Jahr an Michaela Schilling.

Bild: Rotary Club

Sabine Eichinger übergibt das Präsidentschaftsamt des Buchloer Rotary Clubs turnusgemäß nach einem Jahr an Michaela Schilling.

Bild: Rotary Club

Die Stadträtin Michaela Schilling steht nun an der Spitze des Rotary Clubs Buchloe. Sie hofft, dass Corona dem Club nicht wieder in die Parade fährt.
21.07.2021 | Stand: 06:05 Uhr

Michaela Schilling ist neue Präsidentin des Buchloer Rotary Clubs. Turnusmäßig übergab Sabine Eichinger nach einem engagierten und trotz Corona erfolgreichen Jahr die Präsidentschaft im Clublokal Alp Villa, schreiben die Rotarier in einer Pressemitteilung.

Die Präsidentschaft von Sabine Eichinger war geprägt von Online-Meetings mit vielen Vorträgen. Denn „dank Corona“ gibt es jetzt bei den Rotariern einen deutschlandweiten Vortragspool, aus dem jeder Club Referenten gewinnen kann. Das Spektrum der Vorträge reichte von „Tesla“ über „Die Reise durch den menschlichen Körper“ bis hin zu dem sehr emotionalen Vortrag ehrenamtlicher „Näherinnen“ für Sternchen und Frühchen (Herzenssache e.V.).

Sabine Eichinger gibt das Amt der Präsidentin des Buchloer Rotary Clubs nach einem Jahr ab.
Sabine Eichinger gibt das Amt der Präsidentin des Buchloer Rotary Clubs nach einem Jahr ab.
Bild: Eichinger

Higlight von Sabine Eichinger waren die Benefizkonzerte für unverschuldet in Not geratene Kinder

Eichinger gelang es so, die Clubfreunde immer wieder zu motivieren und „bei der Stange zu halten“. Die persönlichen Höhepunkte von Sabine Eichingers Präsidentschaft waren zum einen die Benefizkonzerte für unverschuldet in Not geratene Künstler im Herbst 2020 in der Alp Villa sowie die Überreichung des neu geschaffenen Rotary-Nachhaltigkeitspreises im Mai, der zusammen mit drei Nachbar-Clubs initiiert wurde.

Michaela Schilling übernimmt das Präsidentschaftsamt für die kommenden zwölf Monate.
Michaela Schilling übernimmt das Präsidentschaftsamt für die kommenden zwölf Monate.
Bild: Schilling

Michaela Schilling führt den Club nun durch die nächsten zwölf Monate. Die erste gemeinsame Aktivität, ein Besuch der kleinen Landesgartenschau in Lindau, hat bereits stattgefunden. „So bleibt zu hoffen, dass Corona dem jungen, aber äußerst aktiven Club nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Denn die persönlichen Treffen sind für die Stärkung der Clubfreundschaften sowie die Initiierung von sozialen Projekten unerlässlich“, heißt es in einer Mitteilung der Rotarier. Mit Spenden unterstützt der Club bekanntlich viele soziale Projekte in Buchloe und Umgebung.

Lesen Sie auch: "Uhus spüren, wenn ein Mensch es gut mit ihnen meint" - Der Vogelflüsterer von Lindenberg

Lesen Sie auch
##alternative##
Engagement

Umweltschutz steht im Fokus des Memminger Rotary-Präsidenten