Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Freizeit in Unterdießen

Skateboarder wollen Rampenpark in Unterdießen

Schanzenkids Unterdie?üen

Bei einem Vor-Ort-Termin in Waal nahmen Eltern und Jugendbeauftragte aus Unterdießen den dortigen Rampenpark in Augenschein. Die Kinder unterzogen die Anlage bei dieser Gelegenheit gleich einem Praxistest.

Bild: Michael Vogel

Bei einem Vor-Ort-Termin in Waal nahmen Eltern und Jugendbeauftragte aus Unterdießen den dortigen Rampenpark in Augenschein. Die Kinder unterzogen die Anlage bei dieser Gelegenheit gleich einem Praxistest.

Bild: Michael Vogel

Bisher müssen sich junge Skateboarder aus Unterdießen meist von den Eltern in die Nachbargemeinden fahren lassen. Jetzt fordern sie eine Anlage im Ort.
##alternative##
Redaktion Buchloer Zeitung
01.06.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Coole Sprünge, heiße Grinds und gemütliches Beisammensein: Auf einem Rampenpark können Kinder und Jugendliche mit Skateboard, Scooter oder Bike eine Menge Spaß haben. Nur hat nicht jeder Heranwachsende das Glück, in der Nähe eines solchen Parks zu wohnen. Wer in Unterdießen lebt, muss bis Waal oder Erpfting fahren, um über Rampen zu rasen und über Stangen zu schlittern. Das soll sich ändern, haben einige Kinder beschlossen: In Unterdießen soll ein Rampenpark gebaut werden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat