Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Investition

Igling baut Wohnungen

Spatenstich Veilchenweg_1 größer

Beim Spatenstich für das Mehrfamilienhaus waren unter anderem mit dabei (von links): Christine Assner (Seniorchefin der Baufirma Assner), Bürgermeister Günter Först, Architekt Johannes Wolffhardt, Zweite Bürgermeisterin Claudia Jetzt-Schwarz und Dominic Erhardt (Bauamt Igling).

Bild: Regine Pätz

Beim Spatenstich für das Mehrfamilienhaus waren unter anderem mit dabei (von links): Christine Assner (Seniorchefin der Baufirma Assner), Bürgermeister Günter Först, Architekt Johannes Wolffhardt, Zweite Bürgermeisterin Claudia Jetzt-Schwarz und Dominic Erhardt (Bauamt Igling).

Bild: Regine Pätz

Spatenstich für 3,8 Millionen Euro teures Mehrfamilienhaus in Igling. In Buchloe muss noch ein Bebauungsplan erstellt werden.
##alternative##
Von Landsberger Tagblatt
05.05.2021 | Stand: 12:45 Uhr

Buchloe/Igling Auch die Stadt Buchloe möchte demnächst in den sozialen Wohungsbau einsteigen. Auf dem Gelände des ehemaligen Getränkemarkts Fristo sollen Sozialwohnungen entstehen, ein Bebauungsplan wird erstellt. Die Nachbargemeinde Igling ist bereits einen Schritt weiter. Sie schafft derzeit am Veilchenweg neuen Wohnraum. Es entsteht nahe der Ortsmitte ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen. Vor Kurzem erfolgte der Spatenstich für das Projekt, das für einkommensschwächere Bürger gedacht ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat