Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Biergarten-Serie

Kellerbier und tierischer Zuwachs in der Brauereistub’n Rössle

Gastro Rössle

Im Schatten der großen Bäume des Biergartens der Brauereistub’n Rössle in Ummenhofen lässt es sich an heißen Tagen gut aushalten.

Bild: Nicole C. Becker

Im Schatten der großen Bäume des Biergartens der Brauereistub’n Rössle in Ummenhofen lässt es sich an heißen Tagen gut aushalten.

Bild: Nicole C. Becker

In der Brauereistub’n Rössle in Ummenhofen gibt’s im Dorf gebrautes Bier und seit kurzem Ziegen und Kamerunschafe. Worüber sich Wirtin Yvonne Nikolovova freut.
08.07.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Nicht nur wegen des Kellerbiers aus der örtlichen Brauerei und einer besonderen Spezialität ist der Biergarten der Brauereistub’n Rössle in Ummenhofen weit über den Jengener Ortsteil hinaus bekannt. Die Tische und Stühle unter den schattenspendenden Bäumen sind an sonnigen Tagen gut besucht. Wegen der geltenden Abstandsregeln sind Gäste gut beraten, für eine Einkehr zu Stoßzeiten einen Tisch zu reservieren.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat