Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ärger in der Landwirtschaft

Unbekannte zerstören mit Auto Acker eines Iglinger Landwirts: Wer tut so etwas?

Ein Unbekannter hat mit Driftmanövern den Acker des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke zerstört.

Ein Unbekannter hat mit Driftmanövern den Acker des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke zerstört.

Bild: Julian Leitenstorfer

Ein Unbekannter hat mit Driftmanövern den Acker des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke zerstört.

Bild: Julian Leitenstorfer

Auf einem Feld des Iglinger Landwirts Andreas Mitschke richtet ein Unbekannter mit seinem Auto großen Schaden an. Was bisher bekannt ist.
09.12.2020 | Stand: 07:38 Uhr

Der Iglinger Landwirt Andreas Mitschke ist stocksauer. Direkt neben dem Landsberger Pendlerparkplatz an der Buchloer Straße war einer seiner Äcker am Donnerstagmorgen mit tiefen, kreisförmigen Fahrspuren durchzogen. Diese deuteten darauf hin, dass dort eine Person am Abend zuvor mit ihrem Fahrzeug im Neuschnee umhergedriftet sei, sagt der 28-Jährige gegenüber unserer Zeitung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat