Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Motoradunfall

23-Jähriger testet Motorrad in Lamerdingen und stirbt nach Unfall

Ein 25-Jähriger hat in Lamerdingen einen Unfall gehabt und ist später in der Nacht an den Verletzungen gestorben.

Ein 25-Jähriger hat in Lamerdingen einen Unfall gehabt und ist später in der Nacht an den Verletzungen gestorben.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Ein 25-Jähriger hat in Lamerdingen einen Unfall gehabt und ist später in der Nacht an den Verletzungen gestorben.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

In Lamerdingen (Ostallgäu) hat ein junger Mann sein nicht zugelassenes Motorrad testen wollen und sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.
##alternative##
dpa
02.05.2021 | Stand: 18:07 Uhr

Der 23-Jährige sei ohne Helm und laut Zeugenangaben mit erhöhter Geschwindigkeit durch eine Ortschaft der Gemeinde gefahren, teilte die Polizei in der Nacht zu Freitag mit.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat