Zug in Türkheim übersehen

54-jähriger Autofahrer prallt in Türkheim mit Zug zusammen

An einem Türkheimer Bahnübergang kollidierte ein Güterzug mit dem Auto eines 54-Jährigen.

An einem Türkheimer Bahnübergang kollidierte ein Güterzug mit dem Auto eines 54-Jährigen.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa

An einem Türkheimer Bahnübergang kollidierte ein Güterzug mit dem Auto eines 54-Jährigen.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa

Ein 54-jähriger Autofahrer übersieht in Türkheim einen Güterzug. Trotz des Zusammenstoßes hatte der Autofahrer Glück im Unglück.
06.10.2021 | Stand: 16:12 Uhr

Am vergangenen Dienstag hat ein Autofahrer in Türkheim Glück im Unglück gehabt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 54-jähriger Unterallgäuer mit seinem Auto unterwegs, als er einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren wollte. Der Mann übersah jedoch einen sich nähernden Güterzug, woraufhin es zum Zusammenstoß kam.

Unfall in Türkheim: Keine Verletzten, aber hoher Sachschaden

Laut Polizei verletzte sich wegen der geringen Geschwindigkeit der beiden Fahrzeuge glücklicherweise niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.

Weitere Nachrichten aus dem Unterallgäu finden Sie hier.