Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona im Sport

Volleyballer hoffen auf den Sommer

In der Halle sind die Lechrain Volleys nicht mehr am Ball – jetzt hoffen sie auch die Beachsaison.

In der Halle sind die Lechrain Volleys nicht mehr am Ball – jetzt hoffen sie auch die Beachsaison.

Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

In der Halle sind die Lechrain Volleys nicht mehr am Ball – jetzt hoffen sie auch die Beachsaison.

Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Für die Lechrain-Volleys mit der Abteilung des VfL Buchloe ist die Hallensaison jetzt endgültig beendet. Aber es gibt Pläne für die Zukunft
In der Halle sind die Lechrain Volleys nicht mehr am Ball – jetzt hoffen sie auch die Beachsaison.
Von Buchloer Zeitung
13.02.2021 | Stand: 14:30 Uhr

Jetzt ist es amtlich: Der bayerische Volleyballverband hat die Saison 2020/21 ohne Wertung abgebrochen. Obwohl diese Entscheidung nicht überraschend ist, sind die Volleyballer dennoch traurig über dieses Ende. „Es war unsere zweite gemeinsame Saison seit unserer Gründung 2019“, sagt Peter Higler, Vorsitzender der Lechrain Volleys, zu denen auch die Abteilung des VfL Buchloe gehört.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat