Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bürgerversammlung Weicht

Mit dem Bus zur Kita? Weichter sehen Probleme bei Kinderbetreuung

Bei der Bürgerversammlung in Weicht sprachen Bürgerinnen und Bürger mit Ralf Neuner über Kinderbetreuung in der Gemeinde.

Bei der Bürgerversammlung in Weicht sprachen Bürgerinnen und Bürger mit Ralf Neuner über Kinderbetreuung in der Gemeinde.

Bild: Sebastian Gollnow, dpa (Symbolbild)

Bei der Bürgerversammlung in Weicht sprachen Bürgerinnen und Bürger mit Ralf Neuner über Kinderbetreuung in der Gemeinde.

Bild: Sebastian Gollnow, dpa (Symbolbild)

Auch bei der Diskussionsrunde in Weicht sorgt vor allem die Kindertagesstätte in Weinhausen für Gesprächsstoff. Gegen Parkplatzprobleme kommt eine Idee auf.
11.09.2021 | Stand: 06:07 Uhr

Schuldentilgung, B 12-Ausbau und mangelhafte Straßenbeleuchtung – dies waren nur einige der Themen bei der Bürgerversammlung in Weicht. Gut 20 Einwohnerinnen und Einwohner des Jengener Ortsteils hatten sich im Gasthaus „Zur Krone“ versammelt, um mit Bürgermeister Ralf Neuner aktuelle Themen rund um die Gemeinde zu diskutieren. Die Kindertagesstätte in Weinhausen sorgte dabei für den meisten Gesprächsstoff.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar