Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Buchloe

Weihnachten ist vorbei: Wohin nur mit dem nadelnden Christbaum?

Seit Jahrzehnten sammeln BRK-Mitglieder in Buchloe und Lindenberg die ausrangierten Christbäume ein. 2021 findet die Aktion wegen Corona zum ersten Mal nicht statt.

Seit Jahrzehnten sammeln BRK-Mitglieder in Buchloe und Lindenberg die ausrangierten Christbäume ein. 2021 findet die Aktion wegen Corona zum ersten Mal nicht statt.

Bild: BRK-Bereitschaft Buchloe

Seit Jahrzehnten sammeln BRK-Mitglieder in Buchloe und Lindenberg die ausrangierten Christbäume ein. 2021 findet die Aktion wegen Corona zum ersten Mal nicht statt.

Bild: BRK-Bereitschaft Buchloe

Es ist Tradition, dass in Buchloe das BRK die abgeschmückten Bäume abholt. Warum die Sammlung 2021 zum ersten Mal ausfällt und welche Lösungen es gibt.
03.01.2021 | Stand: 07:15 Uhr

Noch sind sie eine Zierde in den Wohnzimmern, doch wenn es Januar wird, stellt sich die Frage: Wohin mit dem nadelnden Christbaum? Seit Jahrzehnten hat sich im Stadtgebiet von Buchloe und in Lindenberg die BRK-Bereitschaft des Problems, wenn man es als solches bezeichnen möchte, am Samstag nach Heilig Drei König angenommen und die ausrangierten Bäume abgeholt. Die Sammlung fällt 2021 wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal aus. Aber um es vorwegzunehmen: Es gibt eine oder sogar mehrere Lösungen...

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat