Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Serie "Was macht Buchloe aus?"

Wohnen in Buchloe: Immobilienpreise klettern steil nach oben

Serie Wohnen

An vielen Ecken wird in Buchloe gebaut. Es entstehen Ein- und Mehrfamilienhäuser, aber auch größerer Wohnanlagen. Im Bild: Das derzeit größte Baugebiet im Osten an der Schwabmünchener Straße.

Bild: Karin Hehl

An vielen Ecken wird in Buchloe gebaut. Es entstehen Ein- und Mehrfamilienhäuser, aber auch größerer Wohnanlagen. Im Bild: Das derzeit größte Baugebiet im Osten an der Schwabmünchener Straße.

Bild: Karin Hehl

Die Bauträger sehen keine Entlastung für den überhitzten Immobilienmarkt in Buchloe. Wo die Preise derzeit liegen und wie die Kommune versucht, sie zu steuern.
23.07.2021 | Stand: 18:22 Uhr

Neubaugebiete und Pendler, Autobahn und Industrie, das Tor zum Allgäu – wofür steht Buchloe eigentlich? Unsere Zeitung spürt dieser Frage nach. Wir wollen wissen, wie es um die Stadt als Familienziel und Zentrum für die Region, wie es um das kulturelle und sportliche Angebot steht. In dieser Serie beleuchten wir Entwicklungen, sprechen mit Buchloern und schauen auf die Stadt und ihre Attraktivität, Eigenheiten und Nachteile. Heute geht es um den Wohnungsbau in Buchloe. Wir sprachen dazu mit lokalen Bauträgern, dem Vizepräsidenten der IHK Schwaben sowie Bewohnern eines Neubaugebiets in der Gennachstadt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar