Beach-Turnier beim TV Kempten

BVV Beach-Masters: Asse schlagen in Kempten auf

Beachvolleyball Finale

2019 fand das BVV Beach Masters noch vor dem Forum Allgäu statt. Am Wochenende treten die Volleyballer auf der Sportanlage des TV Kempten am Aybühlweg an.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

2019 fand das BVV Beach Masters noch vor dem Forum Allgäu statt. Am Wochenende treten die Volleyballer auf der Sportanlage des TV Kempten am Aybühlweg an.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr findet das hochklassige Beachvolleyball-Turnier wieder statt. Ein Allgäuer Duo zählt zu den Favoriten.
30.07.2021 | Stand: 12:00 Uhr

Am Wochenende schlagen wieder Beachvolleyballer aus ganz Deutschland in Kempten zum Beach Masters 2021 des Bayerischen Volleyballverbands (BVV) auf. Insgesamt sind zwölf Frauen- und 16 Männerteams am Start. Unter den Favoriten ist auch Florian Schweikart aus Günzach. Zusammen mit dem Wahl-Kemptener Yannic Beck will der 33-jährige Ostallgäuer vorne mitmischen. Das Duo ist voraussichtlich an Position zwei gesetzt.

Der Zwei-Meter-Hüne ist bereits zum zehnten Mal beim BVV Beach Masters dabei. Die Kulisse in der Kemptener Innenstadt hat ihn bisher immer begeistert. Pandemiebedingt werden die Spiele diesmal allerdings auf der Anlage des TV Kempten gespielt, unter strengen Hygieneauflagen und mit begrenzter Zuschaueranzahl. „Das ist natürlich ein Wermutstropfen für uns. Andererseits sind wir schon froh, dass wir überhaupt spielen dürfen“, sagt Schweikart.

2022 soll wieder in der Innenstadt gespielt werden

Auch die Veranstalter seien erfreut, dank einiger Sponsoren Spitzen-Beachvolleyball ermöglichen zu können und den Sportlern wieder eine Wettkampfmöglichkeit zu bieten. 2022 soll aber wieder das große Spektakel auf dem Innenstadt-Court vor dem Forum Allgäu steigen.

Nichtsdestotrotz sei das Masters dieses Jahr so stark besetzt, wie selten zuvor, sagt Schweikart: „Es haben sich starke Duos aus Düsseldorf und Berlin angemeldet. Wir kennen aber nicht alle Gegner.“ Deshalb fällt es Schweikart schwer, einzuschätzen, welche Chancen er und sein Partner haben.

Vorrunden am Samstag, K.o-Phase am Sonntag

„Das Erreichen des Halbfinals wäre auf jeden Fall richtig gut. Dann ist ohnehin alles möglich.“ Die Vorrunden werden am Samstag in Pools in je zwei Gruppen gespielt. Am Sonntag folgen die K. o.-Runden. Die Finals sind für den späten Nachmittag geplant.

Lesen Sie auch
##alternative##
Beach Masters in Kempten

Eine rundum gelungene Veranstaltung

Bei der 15. Auflage des Kemptener Beach-Turniers werden noch weitere Spielerinnen und Spieler aus der Region mit von der Partie sein: Nina Beck, Simon Miller und Emanuel Hertzer (alle TV Kempten) nehmen ebenso teil wie Theresa Müller vom TSV Sonthofen.

Lesen Sie auch: Sensations-Silber für Pauker! Sonthofer Beach-Talent glänzt in Berlin