Center Parcs in Leutkirch

Center Park Allgäu und Corona: Egal ob Last-Minute oder Familien-Urlaub - das sollten Sie jetzt wissen

Feriendorf Center Parcs in Leutkirch

Sommerurlaub im Center Park Allgäu: Der Ferienpark bei Leutkirch hat trotz Corona wieder geöffnet, es gelten aber neue Regeln für Ferien-Gäste.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Sommerurlaub im Center Park Allgäu: Der Ferienpark bei Leutkirch hat trotz Corona wieder geöffnet, es gelten aber neue Regeln für Ferien-Gäste.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Auch Center Parcs Allgäu in Leutkirch kämpft mit den Corona-Folgen. Zwar sind Schwimmbad "Aqua Mundo", Ferienhäuser und Co. wieder offen - aber es gibt Regeln.

27.06.2020 | Stand: 11:13 Uhr

Center Parcs Park Allgäu: Gibt es schon wieder Angebote und Last Minute?

Nach zwei Monaten Corona-Zwangspause öffnete der Park Allgäu von Center Parcs rund um Pfingsten wieder seine Pforten. Wie alle Centerparc-Parks in Deutschland empfängt die Ferien-Anlage ihre Gäste mit einem angepassten Angebot.

Interessant inmitten der Pandemie-Zeit dürften vor allem die flexiblen Buchungsbedingungen sein. Wer noch vor dem 1. Juli einen Aufenthalt bis September in einem der 1.000 Ferienhäuser im Center Park Leutkirch bucht, kann bis zu einer Woche vor Anreise kostenlos stornieren. 

Damit richtet sich das Unternehmen vor allem an Ferien-Gäste, die unsicher sind, ob sie dieses Jahr einen Urlaub buchen sollen. Auf seiner Homepage bietet Center Parcs auch für den Park im Allgäu immer wieder Last-Minute-Schnäppchen. Auch für die Sommerferien 2020 gibt es noch freie Plätze.

Wichtig zu wissen: In den deutschen Parks ist es noch nicht erlaubt, in einem Ferienhaus mit mehr als zwei Haushalten pro Ferienhaus zu übernachten.

Dürfen schon wieder Tagesgäste in den Center Park Allgäu?

Center Parcs im Allgäu bei Leutkirch ist für Tagesgäste die Wasserwelt Aqua Mundo derzeit noch geschlossen. Andere Anlagen wie der Spa-Bereich  sind wieder geöffnet. 

>> Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Lage im Allgäu und der Welt laufend in unserem News-Blog <<

Hygiene-Regeln und Co.: Welche Corona-Maßnahmen gibt es im Center Parc Allgäu?

Verschiedene Indoor- und Outdoor-Aktivitäten wie die Kids Farm, Restaurants, Supermärkte oder Geschäfte im Center Parcs Park Allgäu unterliegen Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen wegen Corona. Dazu zählen unter anderem: 

  • Centerparcs hat die Laufwege auf dem Gelände so angepasst, dass genügend Abstand gehalten werden kann.
  • In jeder Unterkunft, beispielsweise Comfort-Ferienhaus oder Exclusive Ferienhaus, steht ein Fläschchen Hand-Desinfektionsmittel bereit.
  • Laut Center-Parcs-Betreibern werden alle Geräte, die von Urlaubern benutzt werden, vor und nach der Aktivität gereinigt.
  • Auf ihrer Homepage teilen die Verantwortlichen mit, dass die Hygiene- und Sicherheitsstandards in jedem Park vom Institut Fresenius untersuchen werden.

Center Parcs Aqua Mundo Schwimmbad: Diese Regeln gelten für Schwimmbecken und Rutschen

Wie alle Indoor-Schwimmbäder in Bayern unterliegt auch das Aqua-Mundo-Erlebnisbad im Center Park Allgäu speziellen Corona-Maßnahmen. Deshalb dürfen weniger Erwachsene, Familien und Kinder als sonst in das Erlebnisbad - der Zutritt erfolgt in zugeteilten Zeitblöcken.

Center Parcs verspricht aber, dass Gäste das Aqua Mundo mindestens einmal pro Aufenthalt besuchen können. Auf der Homepage heißt es: 

  • Um einen Abstand von 1,5 Metern zu garantieren, arbeiten die Betreiber mit einer begrenzten Anzahl von Gästen und festen Zeitblöcken über den Tag verteilt.
  • Die Zeitblöcke können an der Rezeption im Park reserviert werden, vorzugsweise aber per Telefon.
  • Bestimmte Wasserattraktionen, Rutschen und andere Aktivitäten im Aqua Mundo können geschlossen werden, um den Mindestabstand zu garantieren.

>> Lesen Sie auch: Andrea Nestle neue Leiterin des Center Park Allgäu in Leutkirch <<

Center Park Wellness, Sauna und Spa: Dürfen Ferien-Gäste schon wieder ins Center Park-Spa?

Das Spa im Park Allgäu ist seit dem 20. Juni wieder geöffnet. Einige Regeln dafür lauten: 

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist für Gäste und Personal im Spa-Bereich verpflichtend.
  • Flip-Flops müssen an der Rezeption des Spas desinfiziert oder an der Rezeption für zwei Euro gekauft werden.
  • Die Benutzung des Handtuchs ist auf den Liegestühlen, Saunen und Sitzen obligatorisch.
  • Ebenso das Duschen mit Seife.

>> Lesen Sie auch: Preise, Bewertung, Tageskarte, Schwimmbad: Wissenswertes zum Center Parcs Park Allgäu <<

Einkaufen und Essen im Center Parcs Park Allgäu - geht das schon wieder?

Der Market Dome mit Restaurants, Geschäften und Supermarkt im Center Park Allgäu ist geöffnet. Es gelten die üblichen Corona-Regeln mit Abstand und Gesichts-Maske. Besonders beliebt ist dort derzeit die Möglichkeit, das Essen abzuholen. 

In allen deutschen Parks von Center Parcs können sich Urlauber das Essen nun auch zu ihrem Ferienhaus liefern lassen. 

Welche Attraktionen sind im Center Park im Allgäu noch nicht geöffnet?

Einige zentrale Einrichtungen wie wetterunabhängige Spielplätze müssen in den meisten Parks vorerst noch geschlossen bleiben, teilt Center Parcs mit. Laut einer Liste gehören im Park Allgäu dazu etwa Angebote wie Laser Battle, aber auch Tennis, Badminton oder Squash.

Stattdessen will das Unternehmen andere Angebote schaffen, darunter ein Bastel- oder ein Spaßpaket im Ferienhaus, Center Parcs-TV oder interaktive Aktivitäten. 

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version hieß es irrtümlich, dass der gesamte Park für Tagesgäste derzeit noch geschlossen ist.  Wir haben den Fehler im Text korrigiert.