Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Welche Auswirkungen hat die Impflicht in Österreich für Urlauber und Pendler?

Für Pendler, die beruflich regelmäßig nach Österreich müssen, gilt trotz Impfpflicht weiterhin die 3-G-Regel.

Für Pendler, die beruflich regelmäßig nach Österreich müssen, gilt trotz Impfpflicht weiterhin die 3-G-Regel.

Bild: Armin Weigel, dpa (Symbolbild)

Für Pendler, die beruflich regelmäßig nach Österreich müssen, gilt trotz Impfpflicht weiterhin die 3-G-Regel.

Bild: Armin Weigel, dpa (Symbolbild)

Viele Allgäuer arbeiten in Österreich und müssen pendeln. Welche Regeln bei der Einreise gelten und ob das neue Gesetz Auswirkungen auf die Arbeitnehmer hat.
05.02.2022 | Stand: 07:11 Uhr

Dass die allgemeine Impfpflicht in Österreich kommt, gilt schon länger als beschlossene Sache. Nun hat auch der dortige Bundesrat grünes Licht gegeben, die Unterschrift von Bundespräsident Alexander Van der Bellen gilt als Formsache. Mit wenigen Ausnahmen greift die Impfpflicht für alle Personen ab 18 Jahren. Doch hat die Vorgabe auch Konsequenzen für Allgäuer, die in Österreich arbeiten?