Corona-Regeln

Corona-Verstöße im Allgäu: Ein Musikvideo und ein "zufälliges Treffen" an der Waschanlage

Die Polizei musste am Wochenende wieder zahlreiche Menschen auf die Corona-Regeln hinweisen. An mehreren Orten im Allgäu gab es Verstöße.

Die Polizei musste am Wochenende wieder zahlreiche Menschen auf die Corona-Regeln hinweisen. An mehreren Orten im Allgäu gab es Verstöße.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Polizei musste am Wochenende wieder zahlreiche Menschen auf die Corona-Regeln hinweisen. An mehreren Orten im Allgäu gab es Verstöße.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Polizei hat am Wochenende erneut Corona-Verstöße aufgedeckt. Dabei ging es unter anderem um Jugendliche, die ein Musikvideo drehen wollten.
22.02.2021 | Stand: 15:57 Uhr

Im Allgäu haben am Wochenende wieder mehrere Personen gegen die Corona-Regeln verstoßen. In Bad Wörishofen trafen die Beamten der Polizei am Sonntag an der Kaufbeurer Straße vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren an, welche sehr nah beieinander standen und den vorgeschriebenen Abstand nicht einhielten, so der Bericht der Polizei. Bei der Personenkontrolle wurden dann mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Die jungen Männer gaben an, dass sie ein Musikvideo drehen wollten. Alle vier Personen waren aus unterschiedlichen Haushalten. Sie trugen keine Masken und hielten den vorgeschriebenen Abstand nicht ein. Alle bekamen einen Platzverweis und sie erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

"Zufälliges" Treffen an der Autowaschanlage in Unterthingau

Ebenfalls am Sonntag stellte die Polizei in Unterthingau im Bereich einer örtlichen Autowaschanlage eine Ansammlung von 26 Personen fest. Gegenüber der Streife der Polizei Marktoberdorf gaben die Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 31 Jahren an, das schöne Wetter zum Autowaschen ausgenutzt zu haben. Die Personalien der Anwesenden wurden erhoben und das „zufällige Treffen“ aufgelöst. Der Sachverhalt wird nun unter den Gesichtspunkten der Infektionsschutzverordnung geprüft.

Weitere Corona-Nachrichten finden Sie in unserem Newsblog.