Mein Lokal, dein Lokal; neue Geschäfte; Bergrettung

Das sind die beliebtesten Plus-Geschichten dieser Woche

Johannes Hirtl (rechts), Chef des Restaurants „Zum Sailer“, freut sich mit Spitzenkoch und Juror Mike Süsser, denn er hat in der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ des Fernsehsenders Kabeleins den Wettbewerb der fünf Allgäuer Gaststätten gewonnen.

Johannes Hirtl (rechts), Chef des Restaurants „Zum Sailer“, freut sich mit Spitzenkoch und Juror Mike Süsser, denn er hat in der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ des Fernsehsenders Kabeleins den Wettbewerb der fünf Allgäuer Gaststätten gewonnen.

Bild: Hirtl

Johannes Hirtl (rechts), Chef des Restaurants „Zum Sailer“, freut sich mit Spitzenkoch und Juror Mike Süsser, denn er hat in der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ des Fernsehsenders Kabeleins den Wettbewerb der fünf Allgäuer Gaststätten gewonnen.

Bild: Hirtl

Dreharbeiten für "Mein Lokal, dein Lokal im Allgäu", 8000 Plätzchen für Trucker, neue Geschäfte in Kempten – unsere Leseempfehlungen für AZ Plus-Abonnenten.
13.12.2020 | Stand: 21:17 Uhr

Auf allgäuer-zeitung.de berichten wir schnell und aktuell über alles, was im Allgäu und auf der Welt wichtig ist. Besonders wertvolle, spannende und hintergründige Geschichten kennzeichnen wir als AZ Plus-Artikel. Sie sind unsere Abonnenten vorbehalten. Hier im Überblick, welche Plus-Geschichten diese Woche bei unseren Leserinnen und Lesern besonders beliebt waren.

Liftbetreiber sperren ihre Parkplätze

Einige Pisten sind schon beschneit - und das nutzen auch viele Wintersportler aus. Dabei ist das eigentlich verboten und zudem gefährlich. Deshalb sperren Liftbetreiber im Allgäu nun ihre Parkplätze. Hier die ganze Geschichte.

Warum eine Frau 8000 Plätzchen für Trucker bäckt

Mit Plätzchen und Gulaschsuppe will Bianca Eisele aus Erkheim (Unterallgäu) einer Berufsgruppe Danke sagen, die auch an Weihnachten arbeitet - den Truckern. Warum sie dafür 8000 Plätzchen bäckt, lesen Sie hier.

Bianca Eisele aus Erkheim ist selbst leidenschaftliche Lkw-Fahrerin - und verteilt am 1. Weihnachtsfeiertag Plätzchen, Gulaschsuppe und Kinderpunsch auf Rasthöfen.
Bianca Eisele aus Erkheim ist selbst leidenschaftliche Lkw-Fahrerin - und verteilt am 1. Weihnachtsfeiertag Plätzchen, Gulaschsuppe und Kinderpunsch auf Rasthöfen.
Bild: Anna Kabus

So lief der Dreh für "Mein Lokal, dein Lokal" in Bad Grönenbach

Ja ist denn heut’ schon Weihnachten? So oder so ähnlich reagierten einige Gäste des Bad Grönenbacher Restaurants „Zum Kohlenschieber“ Ende September. Denn dort wurde die Kochsendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ gedreht, die nun zu sehen ist. Wie Betreiberin Monika Einsiedler die Dreharbeiten erlebt hat.

Wie Kommunen im Oberallgäu dem Handel in Corona-Zeiten helfen

Keine großen Weihnachtsmärkte, keine offenen Gaststätten, keine Veranstaltungen – kaum Weihnachtsgeschäft: Corona macht vielen Geschäften zu schaffen. Oberallgäuer Kommunen versuchen, den Handel vor Ort in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen - zum Beispiel mit kostenlosen Parkangeboten. Hier ein Überblick, wo welche Hilfen angeboten werden.

Bergwacht rettet junge Männer aus Felswand bei Schwangau

Bergdrama am Zwölf-Apostel-Grat: Zwei junge Männer wurden von der Bergwacht aus einer Felswand bei Schwangau (Ostallgäu) gerettet. Zwölf Retter rückten zum nächtlichen Einsatz aus.

Neu in Kempten: Ein Café, ein Laden und ein altbekannter Koch

In Kempten tut sich was – trotz Corona. In der Fußgängerzone hat ein neues Café eröffnet, in Rothkreuz ein Laden und im Bayerischen Hof kreiert ein neuer Koch die Speisen, der allerdings in Kempten ein Altbekannter ist. Hier der aktuelle Überblick, was sich in der Kemptener Geschäftswelt ändert.