Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kriminalität

Allgäuer Sportvereine im Visier von dreisten Dieben

Feature: Diebstahl in der Umkleidekabine

In den vergangenen zwei Monaten häuften sich im Allgäu Diebstähle aus Umkleidekabinen. Im Fokus der Täter stand dabei Bargeld – insgesamt wurden über 2000 Euro erbeutet.

Bild: Matthias Becker (Symbolfoto)

In den vergangenen zwei Monaten häuften sich im Allgäu Diebstähle aus Umkleidekabinen. Im Fokus der Täter stand dabei Bargeld – insgesamt wurden über 2000 Euro erbeutet.

Bild: Matthias Becker (Symbolfoto)

Bei sieben Allgäuer Sportvereinen wurde während Fußballspielen und Trainings Geld entwendet - insgesamt über 2000 Euro. Wie die Ermittlungen vorankommen.
28.09.2021 | Stand: 17:45 Uhr

Sie schlagen zu, wenn der Ball rollt: In den vergangenen Wochen wurden Fußballspieler aus mehreren Allgäuer Vereinen Opfer von Dieben, die sich in den Umkleidekabinen aus den Taschen und Rucksäcke der Sportler bedienten. Gestohlen wurde in fast allen Fällen ausschließlich Bargeld – insgesamt mehr als 2000 Euro.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar