Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Drogen im Allgäu

„Drogen gibt es in jedem Dorf“ - Aussteiger packt über Drogen-Szene im Allgäu aus

Haschich gilt als Einstiegsdroge: Im Allgäu sei relativ leicht zu haben, berichtet ein Drogen-Aussteiger.

Haschich gilt als Einstiegsdroge: Im Allgäu sei relativ leicht zu haben, berichtet ein Drogen-Aussteiger.

Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Haschich gilt als Einstiegsdroge: Im Allgäu sei relativ leicht zu haben, berichtet ein Drogen-Aussteiger.

Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Ein früherer Drogensüchtiger packt über die Szene im Allgäu aus. Er warnt speziell Eltern davor, die Gefahren zu unterschätzen.
14.07.2021 | Stand: 18:42 Uhr

Er will nie wieder etwas mit Drogen zu tun haben. Und er will andere vor einem Schicksal wie seinem bewahren. Dennis (30, Name geändert) aus dem Ostallgäu war jahrelang süchtig nach Haschisch, Ecstasy, Speed und Koks. Jetzt geht der Drogen-Insider, der mittlerweile clean ist, an die Öffentlichkeit. Auch um Eltern zu warnen: „Drogen sind in vielen Familien ein Tabuthema. Dabei bekommt man nach meiner Erfahrung in jedem Dorf an Stoff – auch im Allgäu.“ Mit unserer Zeitung sprach Dennis über:

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar