Kaufbeuren

Ein Kraftpaket für den ESVK

Mike Mieszkowski kommt aus Nürnberg

08.06.2020 | Stand: 14:40 Uhr

101 Kilo voller Power für den Eishockey-Zweitligisten ESV Kaufbeuren: Der DEL2-Klub hat sich mit Stürmer Mike Mieszkowski von den Nürnberg Ice Tigers (DEL) verstärkt. Mieszkowski besetzt im Kader der Joker somit die Stelle von Steven Billich, der immer noch unter den Folgen eines Fouls gegen den Kopf aus dem Play-off-Spiel in Ravensburg leidet. Mieszkowski (26), geboren in Wilhelmshaven, lernte das Eishockeyspielen in Crimmitschau und Essen, sammelte dann in Weißwasser erste Erfahrungen in der DEL 2. Zwischen 2014 und 2018 lief der Flügelspieler für Krefeld in der DEL auf, 2018/19 stand er 28 Mal im Ice-Tigers-Kader (3 Tore, 3 Vorlagen). Insgesamt kommt er auf knapp 150 Spiele in Deutschlands höchster Klasse. Bei den Jokern behält er seine Rückennummer 72. Mit der Verpflichtung eines weiteren Verteidigers, die zeitnah erfolgen soll, ist der Kader des ESVK dann komplett.