Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Unerwarteter Glücksfall

Eine seltene Laute von 1601 kehrt als Prachtstück zurück nach Füssen

Sigrun Richter

Ein Prachtstück von 1601: Sigrun Richter mit der restaurierten Laute des Füssener Instrumentenmachers Joseph Hellmer.

Bild: Nico van der Waals

Ein Prachtstück von 1601: Sigrun Richter mit der restaurierten Laute des Füssener Instrumentenmachers Joseph Hellmer.

Bild: Nico van der Waals

Sigrun Richter bringt zum Vielsaitig-Festival die einzige erhaltene Laute des Füsseners Joseph Hellmer mit. Entdeckung und Restauration waren ein Abenteuer.
##alternative##
Von Michel Dumler
23.08.2021 | Stand: 17:55 Uhr

Freunde hat man – nicht immer, aber meistens – gern um sich. Man tauscht sich mit ihnen aus, lacht und trauert gemeinsam, überrascht sich gegenseitig auch mal. Sigrun Richter ist letzteres ´vor einiger Zeit passiert. Sie gilt als herausragende Lautenistin, ist in ganz Europa als Solistin gefragt wie als Begleiterin und Continuo-Spielerin. Ein Freund besuchte sie in Usingen im Taunus, wo sie im Haus des Lautenbauers Nico van der Waals wohnt, und hatte eine lädierte historische Laute im Gepäck. Wie die spannende Geschichte weiterging, erzählt Richter, die beim Füssener Festival „Vielsaitig“ auftritt, im Interview.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar