Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Urlaub im Internet gebucht

Ferienhaus entpuppt sich als Fake: Allgäuer Paar im Urlaub übel abgezockt

ILLUSTRATION - Ein Mann sitzt zuhause im Garten und arbeitet am Laptop. (gestellte Szene - zu dpa «Online-Pk zum Freizeit-Monitor 2021³) +++ dpa-Bildfunk +++

Wer im Internet eine Ferienwohnung bucht, sollte sicherheitshalber vorher beim Vermieter anrufen, empfiehlt die Polizei.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Wer im Internet eine Ferienwohnung bucht, sollte sicherheitshalber vorher beim Vermieter anrufen, empfiehlt die Polizei.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Ein Paar aus dem Allgäu will Urlaub in einem Ferienhaus machen - und erlebt eine böse Überraschung. Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Internet.
07.10.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Es sollten unbeschwerte Urlaubstage mit den Enkeln in einem Ferienhaus im Thüringer Wald werden. Doch stattdessen erlebte ein Allgäuer Paar eine böse Überraschung: Die im Internet gebuchte Unterkunft erwies sich als Fake. Geld weg, Frust statt Erholung. Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der Urlaubshungrige mit nicht vorhandenen Ferienwohnungen abgezockt werden.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar