Meinung

Eine bestimmte Art von Freiheit

Die zwölf Bauernartikel entstanden 1525 in der Memminger Kramerzunft. Zum Gedenken an sie verleiht die Stadt den Freiheitspreis. Doch Freiheit ist nicht gleicht Freiheit, findet unser Autor Helmut Kustermann.

Die zwölf Bauernartikel entstanden 1525 in der Memminger Kramerzunft. Zum Gedenken an sie verleiht die Stadt den Freiheitspreis. Doch Freiheit ist nicht gleicht Freiheit, findet unser Autor Helmut Kustermann.

Bild: Matthias Becker (Archivbild)

Die zwölf Bauernartikel entstanden 1525 in der Memminger Kramerzunft. Zum Gedenken an sie verleiht die Stadt den Freiheitspreis. Doch Freiheit ist nicht gleicht Freiheit, findet unser Autor Helmut Kustermann.

Bild: Matthias Becker (Archivbild)

Anlässlich des Gedenkens an die Memminger Bauernartikel von 1525 verleiht die Stadt den Freiheitspreis. Doch welche Freiheit wird hier gefeiert? Ein Kommentar.
18.05.2022 | Stand: 05:45 Uhr

Freiheit ist ja erst einmal ein neutraler Begriff, der sich in alle möglichen Richtungen interpretieren lässt. Freiheit kann zum Beispiel den Anspruch bedeuten, selbst gesteckte Ziele mit aller Macht anzustreben. Also die Ellbogen einzusetzen und ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse anderer zu agieren. Freiheit kann auch den Selbstoptimierungsdrang einschließen, der in dieser Gesellschaft um sich greift.

In diesen Fällen fängt die Freiheit beim Ich an. Das ist das Gegenteil dessen, was mit dem Memminger Preis vermittelt werden soll. Nicht das Ausleben von Egoismen ist gemeint. Stattdessen sprechen wir von einem Freiheitsbegriff, der die Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt – und gerade die Schwachen in einer Gesellschaft im Blick hat. Alle Menschen sollen die gleichen Rechte und Pflichten bekommen. Alle müssen die Möglichkeit haben, an der Gestaltung des öffentlichen Lebens mitzuwirken. Dieser Freiheitsbegriff hat also eine tiefe soziale Bedeutung.

Zum Hauptartikel: "Unsere Region hat Weltgeschichte geschrieben"

Und natürlich soll der Memminger Preis auch vermitteln, dass Freiheit immer wieder neu erkämpft werden muss. Das ist eigentlich eine klassische Floskel, aber angesichts des organisierten Mordens in der Ukraine von einer bedrückenden Aktualität.

Lesen Sie auch
##alternative##
Debatten-Beitrag

Damit das Zentrum in Memmingen nicht ausstirbt

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Memmingen und Umgebung informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Memmingen".