Klimastreiks am Freitag

Globaler Klimastreik vor der Wahl: In diesen Allgäuer Orten demonstrieren Fridays for Future

Vor gut zwei Jahren, im September 2019, hatten etwa 2000 Menschen am Rathausplatz in Kempten demonstriert - noch vor der Corona-Pandemie.

Vor gut zwei Jahren, im September 2019, hatten etwa 2000 Menschen am Rathausplatz in Kempten demonstriert - noch vor der Corona-Pandemie.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Vor gut zwei Jahren, im September 2019, hatten etwa 2000 Menschen am Rathausplatz in Kempten demonstriert - noch vor der Corona-Pandemie.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Fridays for Future rufen für diesen Freitag zu ihrem achten weltweiten Klimastreik auf. Auch im Allgäu finden mehrere Veranstaltungen statt - ein Überblick.
23.09.2021 | Stand: 17:57 Uhr

Die Aktivisten von Fridays for Future rufen für diesen Freitag zu ihrem achten weltweiten Klimastreik auf. Wie die Organisation am Donnerstag mitteilte, sind mindestens 1400 Streiks und Aktionen in mehr als 80 Ländern geplant. In allen Ländern der EU wollen die Aktivisten auf die Straße gehen, um von den politisch Verantwortlichen eine ambitioniertere Klimaschutzpolitik zu fordern.

Klimaschützer wollen Wähler für Thema sensibilisieren

Auch in Deutschland wollen die Klimaschützer nur zwei Tage vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ein deutliches Zeichen setzen und die Menschen für das Thema sensibilisieren. Bisher seien mehr als 450 Aktionen in jedem Bundesland angemeldet. Besonders große Kundgebungen erwarten die Organisatoren in Hamburg, Berlin, Freiburg und Köln. In Berlin wird die Initiatorin der Bewegung, die Schwedin Greta Thunberg, zu Gast sein und am Mittag gemeinsam mit der deutschen Aktivistin Luisa Neubauer auf die Straße gehen.

Über 4000 Unternehmen beteiligen sich am Klimastreik

Unter dem Motto "Alle fürs Klima" haben sich dem Streik nach Angaben von Fridays for Future auch zivilgesellschaftliche Organisationen wie Umweltverbände und Kirchen angeschlossen. Darüber hinaus sollen sich auch mehr als 4000 Unternehmen am Klimastreik beteiligen. Die letzte weltweite Protestaktion war am 19. März dieses Jahres.

Veranstaltungen in Kempten und Sonthofen

Auch im Allgäu sind mehrere Veranstaltungen geplant. Im Rahmen des globalen Streiks der Fridays-for-Future-Gruppen veranstaltet auch die Ortsgruppe Kempten eine Demonstration und Kundgebung. Beides findet am Freitag, 24. September, statt. Der Demozug startet um 13 Uhr vor dem Forum Allgäu. Gegen 13.45 Uhr findet am Hildegardplatz eine Kundgebung statt.

Eine Demonstration der Organisation "Fridays for Future" findet am Freitag, 24. September, in Sonthofen statt. Die Demonstranten treffen sich gegen 13.30 Uhr am Rathausplatz und ziehen mit Fahrrädern durch die Innenstadt. Der Demonstrationszug wird gegen 15.30 Uhr mit einer Kundgebung am Rathaus beendet. In diesem Zeitraum ist mit Straßensperrungen zu rechnen. Ab Oberstdorf gibt es eine gemeinsame Radanreise mit Treffpunkt um 12.30 Uhr am Parkplatz P1.

Klimastreik auch im Ostallgäu

Lesen Sie auch
##alternative##
Aktuelle Bilder von den Klimastreiks im Allgäu

Fridays For Future: Hunderte Menschen demonstrieren im Allgäu

"Fridays for Future" demonstriert auch in Marktoberdorf. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr am Hallenbad, die Teilnehmer ziehen zum Marktplatz. Die Mahnwache in Füssen findet von 8 bis 20.05 Uhr am Stadtbrunnen statt. Michelle Derbach, Hauptorganisatorin von Fridays for Future in Füssen/Pfronten, veranstaltet diese Aktion. In Kaufbeuren treffen sich die Demonstranten um 13.15 Uhr am Zollhäuschen, anschließend geht es durch die Altstadt zur Kaiser-Max-Straße. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen eine Maske tragen.

Aktionen im Unterallgäu und Landkreis Lindau

Eine Klima-Mahnwache veranstaltet auch die "Bund Naturschutz"-Ortsgruppe Legau-Illerwinkel am Freitag (24. September) in Legau. Beginn der einstündigen Veranstaltung ist um 11 Uhr auf dem Marktplatz. Den Klimastreik in Mindelheim unterstützen Bund Naturschutz, Grüne, UBI und der Umweltbeauftragte der evangelischen Kirche des Dekanats Memmingen, Peter Hack. Die Kundgebung beginnt um 14 Uhr am Marienplatz.

In Isny beginnt die Demonstration um 10.15 am Isnyer Marktplatz und endet mit einer Müllsammelaktion am Skaterplatz.

Lesen Sie auch: Jung gegen Alt? Wie die Klimafrage die Generationen entzweit