Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Giganten-Duell im Oberallgäu

Frodeno pulverisiert Weltrekord: "Nun gibt es drei Dinge, wofür ich das Allgäu liebe"

Frodeno gegen Sanders: Der Wettkampf war spektakulär - vor allem wegen eines Sturzes.

Frodeno gegen Sanders: Der Wettkampf war spektakulär - vor allem wegen eines Sturzes.

Bild: Fotos: Dominik Berchtold

Frodeno gegen Sanders: Der Wettkampf war spektakulär - vor allem wegen eines Sturzes.

Bild: Fotos: Dominik Berchtold

Der mehrfache Ironman-Weltmeister und der Kanadier Lionel Sanders bieten ein Ausdauer-Spektakel der besonderen Art. Frodeno unterbietet seine eigene Bestmarke.
19.07.2021 | Stand: 03:45 Uhr

Kässpatzen und Käsebrezen waren nicht genug. Er wollte auch den Weltrekord haben. Unbedingt. „Nun gibt es mindestens drei Dinge, für die ich das Allgäu liebe“, sagte Frodeno nach dem Zieleinlauf. Sekunden, nachdem er ein außergewöhnliches Kapitel Sportgeschichte geschrieben hatte. (Den ganzen Live-Ticker zum Nachlesen gibt es hier.)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat