Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey-Oberliga

„Akkus sind leer“: Vorsitzender des EV Füssen tritt zurück

Lukas Jentsch hat überraschend seinen Rücktritt vom Vorsitz des EV Füssen bekannt gegeben. Der 29-Jährige war 2021 bereits zum zweiten Mal in dieses Amt gewählt worden.

Lukas Jentsch hat überraschend seinen Rücktritt vom Vorsitz des EV Füssen bekannt gegeben. Der 29-Jährige war 2021 bereits zum zweiten Mal in dieses Amt gewählt worden.

Bild: Benedikt Siegert

Lukas Jentsch hat überraschend seinen Rücktritt vom Vorsitz des EV Füssen bekannt gegeben. Der 29-Jährige war 2021 bereits zum zweiten Mal in dieses Amt gewählt worden.

Bild: Benedikt Siegert

Lukas Jentsch tritt überraschend als Vorsitzender des EV Füssen zurück. Wie der 29-Jährige diesen Schritt begründet und wie es für den Oberliga-Klub weitergeht.
28.04.2022 | Stand: 13:09 Uhr

Der EV Füssen hat seit Donnerstagmittag keinen Vorsitzenden mehr. Völlig überraschend teilte der Klub mit, dass Lukas Jentsch sich aus gesundheitlichen Gründen als Chef des Eishockey-Oberligisten zurückziehen wird.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.