Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Haustiere

„Ein Tier ist ein Partner, der immer da ist und zuhört“

Wer einer Katze beim Schlafen zuschaut, soll sich dabei ebenfalls entspannen. Wer will, kann das mit diesem Bild ausprobieren.

Wer einer Katze beim Schlafen zuschaut, soll sich dabei ebenfalls entspannen. Wer will, kann das mit diesem Bild ausprobieren.

Bild: Alexandra Decker

Wer einer Katze beim Schlafen zuschaut, soll sich dabei ebenfalls entspannen. Wer will, kann das mit diesem Bild ausprobieren.

Bild: Alexandra Decker

Der Mensch kann viel von Hund, Katze & Co. profitieren. Warum falsch verstandene Tierliebe und die unüberlegte Anschaffung eines Tieres schädlich sein können.
25.01.2021 | Stand: 07:55 Uhr

„Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.“ Dieses Zitat stammt von der Äbtissin und Gelehrten Hildegard von Bingen. Sie lebte im 12. Jahrhundert. Doch ihre Worte wurden in der Corona-Pandemie für viele Menschen wieder sehr aktuell. Gerade für Alleinstehende kann ein Haustier jetzt ein wichtiger Halt sein – ein Freund, der den staatlich verordneten Rückzug in die eigenen vier Wände weniger einsam macht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat