Prüfungen

An der Realschule Füssen sind die Abschlussprüfungen gestartet

105 Schüler müssen in den nächsten Tagen zeigen, was sie während der Schulzeit gelernt haben.

105 Schüler müssen in den nächsten Tagen zeigen, was sie während der Schulzeit gelernt haben.

Bild: Johanna Lang

105 Schüler müssen in den nächsten Tagen zeigen, was sie während der Schulzeit gelernt haben.

Bild: Johanna Lang

Los ging es mit dem Fach Deutsch - Mathematik und Co folgen die nächsten Tage. Wegen Corona gibt es zwei Gruppen. Eine Abschlussfeier ist noch unsicher.
##alternative##
Von Johanna Lang
07.07.2021 | Stand: 16:00 Uhr

„Bitte keinen Tipp-Ex, keinen Tintentot benutzen, sauber durchstreichen“, mahnt Sandra Funk, die Deutschlehrerin, Minuten bevor die Deutsch-Prüfung pünktlich um 8.30 Uhr beginnt.

2,50 Meter Platz zwischen den Tischen

Gestern begannen für 105 Schüler der Realschule Füssen die Abschlussprüfungen mit dem Fach Deutsch. In der Turnhalle waren wegen Corona die Einzeltische fast 2,50 Meter von einander entfernt aufgestellt worden. Die meisten Schüler haben vorher einen freiwilligen Corona-Test gemacht. Die, die keinen Test machen wollten, schrieben in einem separaten Raum.

Abschlussfeier steht noch in den Sternen

Nun folgen in den kommenden Tagen Französisch, Englisch, Mathematik, Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen, Physik und Kunst.Ob es nach den Prüfungen eine gemeinsame Abschlussfeier geben wird, hängt von der Entwicklung der Pandemie mit der Delta-Variante und den Anweisungen des Kultus- und Gesundheitsministerium ab. „Das kann sich von einem Tag auf den anderen ändern“, bleibt Schulleiter Andreas Erl vorsichtig.