Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nachhaltigkeit in Füssen

Blühwiesen: Zu schön, um gemäht zu werden?

Sommer im Garten

Mit den steigenden Temperaturen werden auch die Rasenmäher wieder ausgepackt. Blumen- und Gartenbauverein gibt Tipps fürs Mähen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Mit den steigenden Temperaturen werden auch die Rasenmäher wieder ausgepackt. Blumen- und Gartenbauverein gibt Tipps fürs Mähen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Der Pressesprecher der Stadt Füssen und der Vorsitzende des Blumen- und Gartenbauvereins erläutern, warum die Mahd wichtig ist. Warum gemäht werden muss.
04.06.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Blühstreifen, Wiesen für Insekten, Steinwüsten in Gärten oder Wildwuchs im Garten sind seit einigen Jahren immer wieder umstrittene Themen. Der Pressesprecher der Stadt Füssen, Felix Blersch, erläutert, warum die Kommune auch dann mähen muss, wenn „die Wiese aus Sicht mancher naturverbundener Bürger am schönsten ist“. Es gehe dabei um mehrere Punkte: Nutzbarkeit, Sauberkeit und Umweltschutz.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar