Polizeimeldungen aus Füssen

Blutstropfen: Wem gehört das mysteriöse Fahrrad in Füssen?

Die Polizei sucht nach dem Besitzer des Fahrrads.

Die Polizei sucht nach dem Besitzer des Fahrrads.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei sucht nach dem Besitzer des Fahrrads.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei hat in Füssen ein herrenloses Fahrrad gefunden. An dem Rad waren Blutstropfen - und darumherum lagen Semmeln.
12.09.2021 | Stand: 11:49 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Zeugen der Polizeiinspektion Füssen ein herrenloses Fahrrad im Schalkweg in Füssen gemeldet.

Das Skurrile an dieser Meldung war, dass um das Fahrrad zwei Dutzend Semmeln verteilt waren und Bluttropfen am Boden aufgefunden werden konnten, schreibt die Polizei.

Da vor Ort keinerlei Hinweise auf Straftaten, einen Geschädigten oder den Besitzer des Fahrrads festgestellt werden konnten, wurde das Fahrrad sichergestellt. (Lesen Sie auch: Rentner findet Sparbuch mit 45.000 Euro Einlage)

Zeugen oder der Besitzer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Füssen zu melden.

Weitere Meldungen aus Füssen lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall in Bregenz: Mann bedroht Kassiererin mit Messer