Suche nach Seniorin in Füssen

Demente Seniorin verschwindet zweimal und hält Polizei auf Trab

Eine Seniorin ist an zwei Tagen zweimal aus einem Pflegeheim in Füssen verschwunden.

Eine Seniorin ist an zwei Tagen zweimal aus einem Pflegeheim in Füssen verschwunden.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Eine Seniorin ist an zwei Tagen zweimal aus einem Pflegeheim in Füssen verschwunden.

Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Eine Seniorin hält die Polizei in Füssen auf Trab: Die 79-Jährige wird zweimal als vermisst gemeldet. Erst versteckt sie sich, dann verlässt sie ihr Heim.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
11.08.2021 | Stand: 15:48 Uhr

Eine Seniorin hat an zwei Tagen zwei Polizei-Einsätze in Füssen ausgelöst. Ein Pflegeheim meldete die 79-Jährige gleich zweimal als vermisst - die Frau ist dement und auf Medikamente angewiesen. Am Montag versteckte sich die Frau im Gebäude. Die Polizei suchte daraufhin das Pflegeheim mit Mitarbeitern ab. Dabei wurde die Vermisste entdeckt.

Polizei sucht nach Seniorin

Am Dienstagabend verließ die demente Seniorin laut Polizei unbemerkt das Pflegeheim. Sie ist allerdings noch gut zu Fuß unterwegs - und so leitete die Polizei eine Suche mit mehreren Streifen ein. Nach einiger Zeit fanden die Beamten sie wohlauf und brachten die Seniorin zurück ins Pflegeheim.

Weitere Nachrichten aus Füssen und dem südlichen Ostallgäu lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Fahndungserfolg

Seniorin in Weingarten vergewaltigt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest