Buching

Die Besten unter fast 400 Konkurrenten

df

df

Bild: df

df

Bild: df

Das Finale des 51. Gauschießens in Buching hat sich als voller Erfolg entpuppt. Nahezu 400 Schützen aus dem gesamten Gau Ostallgäu kämpften dabei um den Sieg. Für das Finalschießen qualifiziert hatten sich die besten neun Teilnehmer in der Klasse Schüler/Jugend. Bei den Erwachsenen gab es zwei Halbfinalgruppen. Jeweils die besten vier kamen ins Finale. Für höchste Spannung bei den teilnehmenden Schützen wie auch bei den über 150 begeisterten Zuschauern sorgte zudem der K.O.-Modus. Die Auswertung erfolgte voll elektronisch. Und über eine Großleinwand konnte der Wettkampf live mitverfolgt werden.

04.11.2019 | Stand: 16:31 Uhr

Der Sportwart des SV Buching-Berghof. Pierre D‘Antino, kommentierte die Trefferquote und gab eine kurze Biografie des jeweiligen Schützen.

Während einer Pause hatte sich Gauschützenmeister Hans-Peter Kristen zudem beim ausrichtenden Verein Buching-Berghof bedankt und dessen hervorragende Ausrichtung der Veranstaltung gelobt. Bei der Klasse Schüler/Jugend gab es sogar einen Dreifach-Erfolg für den Gastgeber zu vermelden. Den ersten Platz belegte hier Sabine Vogler vor Carolina Braun und Selina Kithiy.(ms)

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.