Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sportpark im Weidach

Die Weidachhalle in Füssen soll saniert werden: „Das ist unsere Heimat“

Weidachturnhalle

Die altehrwürdige Weidachturnhalle soll saniert werden. Über neun Jahrzehnte hat das Gebäude bereits auf dem Buckel, vor allem die Fenster und die Heizungsanlage müssen überholt werden.

Bild: Peter Samer

Die altehrwürdige Weidachturnhalle soll saniert werden. Über neun Jahrzehnte hat das Gebäude bereits auf dem Buckel, vor allem die Fenster und die Heizungsanlage müssen überholt werden.

Bild: Peter Samer

Die Turn- und Sportgemeinde Füssen beteiligt sich an den Kosten mit 100.000 Euro. Das Problem: feuchte Wände und alte Heizung. Aktuell laufen die Planungen.
21.12.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Über neun Jahrzehnte hat die Weidachturnhalle bereits auf dem Buckel. Für unzählige Sportler war oder ist die Halle immer noch sportliche Heimat – das Gebäude gehört zum Stadtbild und zum Sportpark dazu. Dazu gehört auch die jahrelange Diskussion, ob und wie die Turnhalle saniert werden soll: Denn in das Gebäude ist über einen langen Zeitraum kaum Geld gesteckt worden. Das soll sich nun ändern.