Füssen

Diebe von Polizei überrascht  - 37-jähriger Mann in Untersuchungshaft

Ein Jogger bemerkte in Füssen einen Mann, der einen Müllsack im Gebüsch versteckte. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Ein Jogger bemerkte in Füssen einen Mann, der einen Müllsack im Gebüsch versteckte. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Ein Jogger bemerkte in Füssen einen Mann, der einen Müllsack im Gebüsch versteckte. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Ein Jogger bemerkte in Füssen einen Mann, der einen Müllsack im Gebüsch versteckte.  Was die Polizei aufklärte.

03.08.2020 | Stand: 12:03 Uhr

Am Dienstagmorgen letzter Woche hat ein aufmerksamer Jogger in der Nähe eines Verbrauchermarkts in der Kemptener Straße einen Mann gesehen, wie er einen blauen Müllsack im Gebüsch versteckte.

Ermittlungen führten zur Aufklärung einer Diebesserie

Daraufhin angelaufene Ermittlungen der Polizei führten zur Aufklärung einer Diebesserie mit einem Schaden zwischen 5.000 und 10.000 Euro

>>Kuriose Diebstähle im Ostallgäu: Tierpässe, Zäune, Baggerschaufeln<<