Füssen

55-Jähriger beschmiert in Füssen eine Hauswand - mit einem Filzstift

Eine Anwohnerin beobachtete einen 55-Jährigen wie er eine Hauswand in Füssen mit einem Filzstift beschmierte.

Eine Anwohnerin beobachtete einen 55-Jährigen wie er eine Hauswand in Füssen mit einem Filzstift beschmierte.

Eine Anwohnerin beobachtete einen 55-Jährigen wie er eine Hauswand in Füssen mit einem Filzstift beschmierte.

Weil ein Mann eine Hauswand mit einem Filzstift beschmierte, informierte eine Anwohnerin die Polizei. Die Stifte wurden beschlagnahmt.
06.04.2021 | Stand: 12:53 Uhr

Ein 55-jähriger Mann hat in Füssen eine Hauswand mit Filzstiften beschmiert. Wie die Polizei berichtet, hatte eine Anwohnerin die Beamten informiert, als sie den Mann mit einem Filzstift an der Hauswand entdeckte. Der 55-Jährige wurde von den Beamten gestellt.

Füssen: 55-Jähriger beschmiert Hauswand

Der Mann gab seine Tat zu. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 100 Euro. Die Stifte wurden von den Beamten beschlagnahmt.

Auch in Kempten haben drei junge Männer eine Hauswand besprüht. Die Männer sprühten ein Hakenkreuz an eine Hauswand. Warum sie sich aber für mehr als nur Sachbeschädigung verantworten müssen.

Lesen Sie auch
Der betrunkene Mann wehrte sich gegen die Hilfe der Polizei in der Kemptener Innenstadt.
Polizeieinsatz

Betrunkener liegt hilflos in der Kemptener Innenstadt - später greift er Polizei an