Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Religion

Füssen: Die Arbeitsgemeinschaft der Christen kommt nicht

Kirche zu den Acht Seligkeiten Füssen-West

Vor wenigen Wochen wurde in der Kirche zu den Acht Seligkeiten in Füssen eine Infoveranstaltung zur geplanten ACK abgehalten. Vertreter der Kirchen warben für das Projekt.

Bild: Benedikt Siegert (Archivfoto)

Vor wenigen Wochen wurde in der Kirche zu den Acht Seligkeiten in Füssen eine Infoveranstaltung zur geplanten ACK abgehalten. Vertreter der Kirchen warben für das Projekt.

Bild: Benedikt Siegert (Archivfoto)

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) ist vom Tisch. Der katholische Pastoralrat hat sich dagegen ausgesprochen. Es geht auch um Vertrauen.
04.11.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Es sollte für sechs Konfessionen in Füssen der nächste Schritt werden: Raus aus dem ökumenischen Arbeitskreis, hinein in eine Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK). Die jahrelange gute Zusammenarbeit sollte festere Strukturen bekommen. Dieser Plan ist erst einmal vom Tisch, eine ACK Füssen wird es nicht geben. Der Pastoralrat der katholischen Pfarrgemeinde hat sich gegen die Gründung ausgesprochen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar