Nötigung in Füssen

Unbekannter will Rentner Kleidung verkaufen - und schwatzt ihm 200 Euro ab

Ein Unbekannter wollte einem 81-Jährigen in Füssen auf der Straße Kleidung verkaufen.

Ein Unbekannter wollte einem 81-Jährigen in Füssen auf der Straße Kleidung verkaufen.

Bild: Angelika Warmuth, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter wollte einem 81-Jährigen in Füssen auf der Straße Kleidung verkaufen.

Bild: Angelika Warmuth, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter will einem 80-Jährigen in Füssen auf der Straße Kleidung verkaufen. Der Rentner kauft zwar nichts, trotzdem zahlt er 200 Euro.
07.07.2021 | Stand: 15:51 Uhr

Am vergangenen Montag ist ein 81-jähriger Senior im Füssener Osten von einem bislang unbekannten Täter auf offener Straße angesprochen. Der Täter gab laut Polizei an, Kleidung zu verkaufen. Nach einem kurzen Gespräch, in dem der vermeintliche Verkäufer unnachgiebig auf den 80-Jährigen einredete, fuhr der Rentner mit ihm zu sich nach Hause. Dort sollte eine Anprobe stattfinden.

Unbekannter will Rentner in Füssen Kleidung verkaufen - und schwatzt ihm 200 Euro ab

Nachdem sich der Rentner doch gegen einen Kauf entschied, nötigte der unbekannte Mann durch penetrante Gesprächsführung dem Rentner 200 Euro Benzingeld ab, wie die Polizei berichtet. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 50 Jahre alt
  • dunkle, kurze Haare
  • Der Mann trug ein Hemd, keine Brille oder Bart.
  • Er war mit einem dunklen, vermutlich schwarzen Kleinwagen mit italienischer Zulassung unterwegs.

Hinweise bitte an die Polizei Füssen unter 08362/91230.

Lesen Sie auch: E-Bike-Fahrer (70) nach Sturz in Stötten schwer verletzt