Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Personelles

Hauptamtsleiter Peter Hartl verlässt das Füssener Rathaus

Peter Hartl

Seine Zeit im Füssener Rathaus neigt sich dem Ende zu: Geschäftsleiter Peter Hartl wird zum 1. April die Geschäftsstellenleitung der Verwaltungsgemeinschaft Seeg übernehmen.

Bild: Stadt Füssen (Archiv)

Seine Zeit im Füssener Rathaus neigt sich dem Ende zu: Geschäftsleiter Peter Hartl wird zum 1. April die Geschäftsstellenleitung der Verwaltungsgemeinschaft Seeg übernehmen.

Bild: Stadt Füssen (Archiv)

Der Geschäftsleiter der Füssener Stadtverwaltung geht nach Seeg. Welche Gründe er dafür nennt und was Bürgermeister Eichstetter zu diesem Abschied sagt.
05.01.2022 | Stand: 05:45 Uhr

Die Stadtverwaltung muss bald auf ihren erfahrenen Geschäftsführer verzichten: Peter Hartl kehrt dem Füssener Rathaus den Rücken und will in Seeg neu durchstarten. Der 55-Jährige übernimmt zum 1. April die Geschäftsstellenleitung der dortigen Verwaltungsgemeinschaft (VG). Er habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, letztlich seien persönliche Gründe ausschlaggebend gewesen, sagt Hartl. Bürgermeister Maximilian Eichstetter bedauert Hartls Abschied, der für ihn „eher ein Freund als ein Kollege“ war. Doch „gleichzeitig habe ich vollstes Verständnis und drücke zugleich meinen größten Respekt für die Entscheidung aus“, teilt er mit. Immerhin scheint für eine andere freie Spitzenposition im Rathaus ein geeigneter Kandidat gefunden zu sein.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar