Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Lockerungen in Sicht

Hoteliers in Füssen und Schwangau vor der Öffnung: Viele ungeklärte Fragen

Schloss Neuschwanstein öffnet wieder  Bayerns weltbekanntes Märchenschloss von König Ludwig II. öffnet heute nach über zwei Monaten corona-bedingter Schließung wieder unter strengen Auflagen für Besucher. Aufnahmen aus der Luft

Gastgeber in Füssen und in Schwangau fordern Planungssicherheit. Zwar liegt der Inzidenzwert am Montag bereits drei Tage unter 100, aber allein ein Tag über dem Schwellenwert macht die Öffnungsperspektive zunichte.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Gastgeber in Füssen und in Schwangau fordern Planungssicherheit. Zwar liegt der Inzidenzwert am Montag bereits drei Tage unter 100, aber allein ein Tag über dem Schwellenwert macht die Öffnungsperspektive zunichte.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Hoteliers treffen Landtagsabgeordnete der Freien Wähler für Gesprächsrunde und Füssens Tourismuschef kritisiert die 100er-Inzidenz. Es gibt noch viel zu klären.
17.05.2021 | Stand: 19:30 Uhr

Viele der Fragen bleiben ohne Antworten. Gastgeber aus Schwangau und dem Ostallgäu trafen sich am Montag zum Gespräch mit den Landtagsabgeordneten der Freien Wähler Alexander Hold, Vizepräsident des bayerischen Landtags, Bernhard Pohl, stellvertretender Vorsitzender der Landtagsfraktion, und Leopold Herz, Vorsitzender des Landwirtschaftsausschusses.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat