Sport

In neuer Füssener Tennishalle fliegen wieder Bälle übers Netz

Hell und lichtdurchflutet präsentiert sich die neue Füssener Tennishalle.

Hell und lichtdurchflutet präsentiert sich die neue Füssener Tennishalle.

Bild: Benedikt Siegert

Hell und lichtdurchflutet präsentiert sich die neue Füssener Tennishalle.

Bild: Benedikt Siegert

Sie hat zwar nur noch zwei statt bisher vier Plätze, dennoch kommen Sportler in der neuen Tennishalle in Füssen voll auf ihre Kosten. Wie man Zeiten buchen kann.
06.10.2020 | Stand: 16:54 Uhr

Lange konnte man zusehen, wie der Neubau an der Kemptener Straße in Füssen in die Höhe wächst. Inzwischen ist die neue Tennishalle fertig: Kürzlich trafen sich dort Michael Weber und Dr. Martin „Bolly“ Beck, der schon bei der Eröffnung der Halle in den 1970er Jahren und der Wiederöffnung nach der Renovierung 1995 dabei war, zum Eröffnungsspiel. „Die Leute sind begeistert“, erzählt Eigentümer Franz Wiedemann. Neben einem Komfortboden gebe es auch nagelneue LED-Lichter.

Neue Füssener Tennishalle hat über zwei Millionen Euro gekostet

Insgesamt zwei Millionen Euro hat die neue Tennishalle verschlungen. Dabei habe er auch die Fenster vom dortigen Lokal zur Tennishalle erneuert. In Kürze seien die Tennisplätze im Internet buchbar.

Über der neuen Tennishalle in Füssen entstehen Wohnungen

Allerdings ist der Neubau insgesamt noch nicht fertig: Denn, wie berichtet, entstehen auch noch neue Wohnungen. Diese sollen zum Januar bezugsfertig sein. Sie sind nach Angaben von Wiedemann bereits alle vermietet.