Eingesperrte Katze

Katze im Ferienhaus des Nachbars eingesperrt: Schlüsseldienst befreit Tier

Eine Katze war in Schwangau im Haus des Nachbarn eingesperrt.

Eine Katze war in Schwangau im Haus des Nachbarn eingesperrt.

Bild: Fred Schöllhorn (Symbolbild)

Eine Katze war in Schwangau im Haus des Nachbarn eingesperrt.

Bild: Fred Schöllhorn (Symbolbild)

Die Katze einer Frau aus Schwangau war im Haus des Nachbars eingesperrt. Der hatte das Tier dort aus Versehen zurückgelassen, als er abreiste.
14.09.2021 | Stand: 13:17 Uhr

Eine Katze ist in Schwangau im Haus des Nachbarn der Besitzerin eingesperrt gewesen. Die Frau hatte am Montagmorgen das "Katzengejammer" aus dem Nachbarshaus vernommen. Da sie ihre Katze bereits seit dem Vortag vermisste, ging sie dem Geräusch nach.

Eingesperrte Katze in Schwangau: Nachbar hat das Tier aus Versehen eingesperrt

Der Nachbar, der das Haus laut Polizei nur als Ferienhaus nutzt, hatte das Tier aus Versehen bei Abreise eingesperrt. Mithilfe des Schlüsseldienstes konnte die Katze befreit werden.

Lesen Sie auch: Tierischer Dieb in Buchloe: Fuchs, Du hast den Schuh gestohlen!