Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bestattungskultur

Kolumbarium in der Pfrontener Friedhofskapelle gewinnt Freunde

Espresso-Seminar

Ein Blick in die Friedhofskapelle in ihrem heutigen Zustand. Auf der linken Seite soll zwischen den Kirchenfenstern der Urnenschrein aufgestellt werden.

Bild: Andreas Liedtke

Ein Blick in die Friedhofskapelle in ihrem heutigen Zustand. Auf der linken Seite soll zwischen den Kirchenfenstern der Urnenschrein aufgestellt werden.

Bild: Andreas Liedtke

Pfarrer Andreas Liedtke eröffnet eine neue Reihe der evangelischen Kirchengemeinde mit einem aktuellen Thema.
##alternative##
Von eka
20.09.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Durch sachlich-gründliche Information lösen sich mitunter vorher gehegte Bedenken auf. Beim ersten „Espresso-Seminar“ der evangelischen Kirchengemeinde Pfronten zum Thema „Kolumbarium in der Friedhofskapelle“ gelang Pfarrer Andreas Liedtke dies recht gut. Der Vorsitzende des Heimatvereins Pfronten, Philipp Trenkle, war vom Entwurf sichtlich angetan: „Die Zeichnung gefällt mir. Wir müssen den Friedhof neu denken. Da können wir für diese Option dankbar sein.“

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar