Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einkaufen in Füssen

Über zwei Jahre Leerstand im Füssener Einkaufszentrum: Verwaist jetzt der Theresienhof?

Große Flächen im Theresienhof Füssen stehen leer

Seit über zwei Jahren sucht die Firma Geiger nach einem Nachmieter für eine der größten Verkaufsflächen im Füssener Theresienhof - ohne Erfolg. Die verbliebenen Geschäfte leiden unter den Leerständen.

Bild: Benedikt Siegert

Seit über zwei Jahren sucht die Firma Geiger nach einem Nachmieter für eine der größten Verkaufsflächen im Füssener Theresienhof - ohne Erfolg. Die verbliebenen Geschäfte leiden unter den Leerständen.

Bild: Benedikt Siegert

Um den Kreis potenzieller Mieter im Theresienhof zu vergrößern, müsste der Stadtrat zustimmen. Dabei könnte ein alter Konflikt mit Einzelhändlern aufflammen.
11.06.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Auf den Glasscheiben des ehemaligen Modegeschäfts hat sich bereits der Staub abgesetzt. Dunkel und verlassen liegen die Räume da, in denen bis vor zwei Jahren der niederländische Modehändler Miller & Monroe Kleidung verkaufte. Eine Aufschrift auf der Glasfront erinnert an die angebotenen Marken. Von einem Plakat in dem Geschäft lächeln die Models weiter unerschütterlich in den leeren Raum hinein und ein Schriftzug auf einer Mauer verrät noch, wo es einst zu den Kabinen ging.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat