Verkehrsunfall

Lkw-Fahrer übersieht Auto in Pfronten

LAut Polizei entstand bei dem Zusammenstoß ein Schaden von rund 9000 Euro (Symbolbild).

LAut Polizei entstand bei dem Zusammenstoß ein Schaden von rund 9000 Euro (Symbolbild).

Bild: Bernd Settnik, dpa (Symbolbild)

LAut Polizei entstand bei dem Zusammenstoß ein Schaden von rund 9000 Euro (Symbolbild).

Bild: Bernd Settnik, dpa (Symbolbild)

In der Allgäuer Straße in Pfronten krachte es am Freitag. Der Fahrer eines Lkw hatt einem Einbiegen einen Pkw übersehen.
18.09.2021 | Stand: 15:32 Uhr

Der 54-jährige Lastwagenfahrer war mit seinem 7,5-Tonner von der Bahnhofstraße nach links in die Allgäuer Straße eingebogen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigen Pkw auf der Allgäuer Straße. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der Gesamtschaden beträgt rund 9000 Euro. Im Ortszentrum von Pfronten-Ried kam es wegen der Unfallaufnahme etwa 30 Minuten lang in allen Richtung zu Verkehrsbehinderungen.

Lesen Sie auch: Ein 63-Jähriger ist offenbar bei einem Betriebsunfall in einer Kimratshofener Käserei ums Leben gekommen.