Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Momentaufnahme

Lockdown drückt die Stimmung in Füssen - so war's in der Altstadt

Lockdown-Einkaufen Füssen

Der Lockdown sorgte am Samstag dafür, dass in der Füssener Fußgängerzone nur wenige Leute unterwegs waren. Allerdings ist es im November ohnehin ruhiger in der Stadt und auch das Wetter lockte nicht unbedingt vor die Tür.

Bild: Johanna Lang

Der Lockdown sorgte am Samstag dafür, dass in der Füssener Fußgängerzone nur wenige Leute unterwegs waren. Allerdings ist es im November ohnehin ruhiger in der Stadt und auch das Wetter lockte nicht unbedingt vor die Tür.

Bild: Johanna Lang

In der Fußgängerzone in Füssen ist am Samstag nur wenig Betrieb. Manche bummeln nur, andere fürchten um ihre Existenz
28.11.2021 | Stand: 18:11 Uhr

Geschmückte und mit Wunschzetteln versehene Christbäume säumen die Fußgängerzone in Füssens Altstadt. Sie sollen das Einkaufen für Weihnachten begleiten und weihnachtliche Stimmung verbreiten, die möglicherweise dann zu mehr liebevollen Geschenkeinkäufen lockt – wenn es heuer schon keine Weihnachtsmärkte gibt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar
Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.