Füssen

Mädchen randalieren mit Hammer in Parkhaus: Über 30.000 Euro Schaden

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Fünf Mädchen im Alter von 12 bis 13 Jahren haben in Füssen in einer Parkgarage randaliert und einen hohen Schaden angerichtet.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
25.07.2021 | Stand: 08:11 Uhr

Eine randalierende Clique hat am späten Freitagnachmittag in der Luitpoldparkgarage in Füssen (Landkreis Ostallgäu) mehrere Autos und Anhänger stark beschädigt. Wie die Polizei am Samstag (24. Juli) mitteilte, handelt es sich bei den mutmaßlichen Täterinnen um Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren.

Als die Mädchen durch einen der Geschädigten gestört wurden, flüchteten sie zunächst. Wenig später wurden sie von einer Streife der Polizei in einem nahegelegenen Park entdeckt und von einem Zeugen identifiziert. An den Autos hatten sie nicht nur Lackschäden und Dellen verursacht. Vielmehr schlugen sie auch noch mit einem Hammer teilweise auf Fahrzeuglichter in. Zudem wurden zwei geparkte Motorräder umgeworfen und dadurch beschädigt. Auch Kennzeichen der Fahrzeuge wurden von den Mädchen abgerissen.

Mädchen randalieren in TIefgarage in Füssen: Anhänger krachen gegen die Wand

Als die Mädchen immer noch nicht genug hatten, schoben sie laut Polizei zwei Anhänger die Tiefgarage hinauf, und ließen sie herunterrollen. Beide Anhänger krachten gegen die Wand. Selbst an der Tiefgarage entstanden mehrere Schäden. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich aktuell auf etwa 30.000 Euro.

Alle Mädchen wurden von einer Streife der Polizei jeweils nach Haus begleitet. "An einem Gespräch mit der Polizei im Beisein der Eltern kam keine vorbei", heißt es im Polizeibericht.

Geschädigte, die zum Tatzeitpunkt in der Tiefgarage ein Fahrzeug geparkt hatten und nun ein Schaden an ihrem Fahrzeug feststellen, werden dringend gebeten, sich zeitnah bei der Polizeiinspektion Füssen zu melden. Telefonnummer: 08362/91230.

Lesen Sie auch
##alternative##
Vorfall in Schwangau

Erst Unfallflucht, dann Handgemenge mit der Polizei: 29-Jährige verursacht 10.000 Euro Schaden in Füssen

Über das Motiv der randalierenden Mädchen wurde zunächst keine Angaben gemacht.

Lesen Sie auch:

Weitere Nachrichten aus Füssen und Umgebung lesen Sie hier.