Polizeimeldungen aus Schwangau

Wanderer stehen vor versperrter Marienbrücke

Die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein ist momentan gesperrt.

Die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein ist momentan gesperrt.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein ist momentan gesperrt.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Drei Wanderer standen vor der versperrten Marienbrücke, nachdem sie am Tegelberg klettern waren. Sie riefen die Polizei - und warteten dann doch nicht.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
13.11.2021 | Stand: 08:59 Uhr

Am Sonntagabend haben drei Wanderer aus Baden-Württemberg die integrierte Leitstelle kontaktiert und gesagt, dass sie, nachdem sie einen Klettersteig am Tegelberg geklettert waren, nun auf dem Weg hinunter vor der versperrten Marienbrücke nahe Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau (Landkreis Ostallgäu) stehen würden und nicht weiter kamen.

Da die Dunkelheit bereits einsetzte, begaben sich eine Streife der Polizeiinspektion Füssen sowie vorsorglich die Bergwacht Füssen zur Marienbrücke, um eine 26-jährige Frau sowie ihre 52 und 30 Jahre alten männlichen Begleiter aus ihrer misslichen Lage zu befreien, berichtet die Polizei.

Wanderer kletterten über Absperrung der Marienbrücke

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, mussten diese feststellen, dass die Gruppe bereits über die Absperrungen der Brücke geklettert war und sich an den weiteren Abstieg machen wollte. (Alle Informationen rund um Schloss Neuschwanstein lesen Sie hier.)

Die Polizei sowie die Bergwacht appellieren eindringlich an Wanderer und Kletterer, sich vor einer Bergtour angemessen vorzubereiten. Hierzu gehört insbesondere eine ausführliche Routenplanung, um derartige unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Erst vor Kurzem war es nahe der Marienbrücke zu einem dramatischen Vorfall gekommen: Ein 11-Jähriger Bub stürzte einen Wasserfall in der Pöllat mehrere Meter hinunter. Noch bevor der Junge in den Sogbereich der großen bis zu 45 Meter tiefen Wasserfälle kam, schaffte es der Vater des Jungen, der den Unfall mit anschauen musste, den Jungen aus dem Wasser zu ziehen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Schwangau

Dramatischer Rettungseinsatz: Kind stürzt Wasserfall in Pöllat hinunter

Bereits im April hatten Wanderer für einen Polizeieinsatz gesorgt, als sie über Absperrungen an der Marienbrücke kletterten.

Weitere Meldungen aus Füssen und Umgebung lesen Sie hier.

Bilderstrecke

Wegen Felsarbeiten ist die Marienbücke bei Schloss Neuschwanstein über ein Jahr geschlossen

Das könnte Sie auch interessieren: