Autofahrer ohne Führerschein - war Alkohol im Spiel?

Motorradfahrerin übersehen: 18-Jährige nahe Buching schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde die 18-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Mit schweren Verletzungen wurde die 18-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Mit schweren Verletzungen wurde die 18-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Beim Wenden seines Transporters übersieht ein Fahrer eine 18-Jährige auf dem Motorrad. Sie wird schwer verletzt. Gegen den Mann liegt ein Fahrverbot vor.
05.06.2021 | Stand: 15:14 Uhr

Ein 29-jähriger Reuttener hat am Freitagabend beim Wenden eine 18-jährige Motorradfahrerin übersehen. Laut Polizei wollte der Mann auf der B17 an einer Bushaltestelle wenden - die 18-Jährige konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und fuhr seitlich in den Kleintransporter.

18-Jährige bei Unfall nahe Buching verletzt

Die Motorradfahrerin wurde dabei schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Sie wurde ins Füssener Krankenhaus gebracht. Gegen den Fahrer des Transporters wird nun ermittelt. Laut Polizei liegt gegen ihn ein gültiges Fahrverbot in Deutschland vor - außerdem bemerkten die Beamten bei der Unfallaufnahme eine Alkoholfahne. Daraufhin wurde bei dem Reuttener eine Blutentnahme im Krankenhaus Füssen durchgeführt. Das Ergebnis läge noch nicht vor, sagt ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage von allgaeuer-zeitung.de.

Lesen Sie auch: Großeinsatz der Allgäuer Polizei: Berliner Rapper dreht Video nahe Bad Wörishofen