Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Großprojekt

Sanierung der Mittelschule Pfronten kostet 15,6 Millionen Euro

Die Sanierung der Mittelschule Pfronten beginnt voraussichtlich im Juli 2022.

Die Sanierung der Mittelschule Pfronten beginnt voraussichtlich im Juli 2022.

Bild: Markus Röck

Die Sanierung der Mittelschule Pfronten beginnt voraussichtlich im Juli 2022.

Bild: Markus Röck

Gemeinderat segnet die aktualisierten Umbau-Pläne ab. Die Anträge für Fördermittel sind schon auf dem Weg zur Regierung von Schwaben
31.08.2021 | Stand: 11:45 Uhr

Insgesamt 15,6 Millionen Euro wird die Sanierung der Mittelschule Pfronten kosten. Das hat die jüngste Kostenermittlung der beteiligten Planungsbüros ergeben, die dem Gemeinderat den finalen Planungsentwurf präsentierten. Nach dessen geschlossener Zustimmung sind die Unterlagen mittlerweile bereits an die Regierung von Schwaben abgeschickt, um Fördermittel zu beantragen. „Einen Monat vor Antragsschluss“, wie Bürgermeister Alfons Haf stolz anmerkte. Etwa die Hälfte der Kosten könnten aus Fördermitteln aus verschiedenen Töpfen bestritten werden, um das Schulgebäude in ein Effizienzhaus nach dem Standard KfW 55 umzuwandeln. Zur Energieeffizienz sollen unter anderem eine Lüftungs- und eine Photovoltaik-Anlage beitragen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar